Archiv der Kategorie: AG Handarbeitszirkel

AG Handarbeitszirkel startet in die nächste Runde

Wer Lust hat, gemeinsam mit Frauen aus Syrien, Afghanistan und Iran für den Winter zu stricken und zu häkeln bzw. zu sticken, ist herzlich zum nächsten Handarbeitskreis am DIENSTAG, den 18.Oktober von 19-21:00 Uhr in die GU Beucha eingeladen.
Beim letzten Treffen sind Pulswärmer entstanden. Die verschiedenen Techniken können an den Abenden erlernt werden und vielleicht entsteht so manches Lieblingsstück? 🙂
Für weitere Ideen/Vorschläge/Anleitungen sind wir sehr offen. Über viele Interessierte freuen wir uns sehr!
PS: Häkelnadeln Stärke 4, 5, 6 wären noch willkommen. Wer mit eigener Wolle arbeiten möchte, kann diese gern mitbringen, evtl. + passende Nadel.

 

Schreiben Sie an handarbeitszirkel@fluechtlingshilfe-brandis.de

Treffen vom 07.09.2016

Liebe Handarbeitsfreundinnen,
am Mittwoch trafen wir uns zum Handarbeitskreis in der GU Beucha. Natürlich wurden wir wieder von einer Kinderschar umringt. Aber diesmal kamen auch die Frauen auf uns zu und zeigten sich interessiert.
Der nächste Termin ist Mittwoch, der 21.September um 19:00 Uhr in der GU Beucha. In Absprache mit den Frauen ist vorgesehen, Pulswärmer (ohne/mit Daumenloch), evtl. Socken, evtl. Kinderpulis zu häkeln bzw. zu stricken. Falls Jemand sticken möchte, ist ebenfalls genügend Material vorrätig.
Wir wissen, dass Mittwochtermine für ein paar von euch nicht zu realisieren sind, deshalb schlagen wir erneut vor, den Handarbeitskreis im Wechsel mittwochs und beispielsweise dienstags stattfinden zu lassen. Die Frauen orientieren sich dann immer anhand der Aushänge.
Über weitere Engagierte, die gemeinsam mit den Frauen der GU stricken, häkeln, sticken, weben …  möchten sowie über Vorschläge freuen wir uns sehr!
PS: Häkelnadeln Stärke 4, 5, 6 wären noch willkommen.

AG Handarbeitszirkel beginnt – Spenden gesucht!

Das Team des Handarbeitszirkels trifft sich ab Mitte April 14-tägig mit den Bewohnern der Gemeinschaftsunterkunft um zu häkeln, zu stricken, zu nähen, zu sticken, etc. Gern können Sie unsere Arbeit in Form von Materialspenden unterstützen.

Für die ersten Termine benötigen wir:

  • Wollreste
  • Häkelnadeln 
  • Stricknadeln